Was Jugendliche sich zu Weihnachten - abgesehen von persönlichen Geschenken - wünschen:

 

 

 

Ich wünsche mir…

 

Ø für meine Freunde, Familie und die ganze Welt Glück, Freude, viel Liebe und Gesundheit.

 

 

Ø dass Corona vorbei ist und wir keine Masken mehr tragen müssen und wir alle wieder normal leben können; und dass es keine Kriege mehr gibt.

 

 

Ø für die Welt Frieden, Hoffnung, Mut, Kraft und dass es manchen Menschen, denen es nicht so gut geht, besser gehen kann.

 

 

Ø dass niemand mehr wegen seiner Herkunft oder seines Aussehens vernachlässigt oder ausgegrenzt oder sogar misshandelt wird. Für meine Freunde wünsche ich mir, dass sie glücklich werden, sich ihre Probleme lösen und sie Glück in der Schule haben und gute Noten schreiben.

 

 

Ø dass die Welt endlich von der Corona-Pandemie befreit wird. Vor allem, dass jeder Mensch im Krankenhaus auf den Intensivstationen wieder gesund wird und keine Folgeschäden davonträgt.

 

 

Ø dass Familien ohne Streit leben können. Ich wünsche mir für alle, dass sie nicht traurig sind; und dass sie ihr Ziel erreichen.

 

 

Ø für die Leute in armen Ländern wünsche ich mir ein besseres Leben. Sie sollten nicht wegen ihrem anderen Aussehen ausgegrenzt werden. Auch die Tiere sollte man achten; jeder sollte Respekt vor der Welt haben, sodass alle Hoffnung haben. Daneben wünsche ich mir, dass der Streit zwischen meinen Freunden endet, denn Freundschaft ist das Wichtigste im Leben. Helft anderen in Not!

 

 

Ø dass es zu keinem Lockdown kommt (wegen Homeschooling, Sporteinschränkungen). Und dass nicht so viele Firmen schließen müssen. Für die Impfgegner wünsche ich mir, dass es keinen Zwang, keine Impfpflicht, gibt.

 

 

Ø dass die Leute, die auf der Straße leben, einen Job und eine kleine Wohnung bekommen; dass alle Menschen auf der Welt genügend zu essen und zu trinken haben und auch, falls nötig, Medizin erhalten, so dass nicht mehr so viele Menschen sterben müssen.

 

 

Ø dass niemand einsam und allein ist, gerade in Coronazeiten; und dass Corona endlich aufhört. Es soll weniger Hass und Krieg geben. Alle sollen genügend zu essen und zu trinken haben und Geld für eine Schulbildung und ein Recht auf Medizin. Jeder soll Freude verspüren. Ich hoffe, dass jeder wieder glücklich ist und sich freut zu leben.